Der Kulturring nutzt für seine Veranstaltungen die 2-G-Regelung

Als Veranstalter des Theaterprogramms hat sich der Vorstand des Kulturring Diepholz e. V. für die Durchführung der Veranstaltungen unter Beachtung der 2-G-Regelung entschieden.

Was heißt das gemäß § 8 Abs. 7 der geänderten Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 21.09.2021?

Unabhängig vom Bestehen einer Warnstufe haben alle Personen Zutritt zu einer Veranstaltung, die
a) geimpft (Nachweis durch Impfpass oder Impf-App) oder
b) genesen (mit Nachweis) sind.
Zu den vorgenannten Nachweisen ist der Personalausweis bereitzuhalten.

Darüber hinaus haben Zutritt
a) Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und
b) Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen (diese benötigen einen negativen PoC-Antigen-Test nach § 7 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 der Nds. Corona-Verordnung, der 24 Std. gültig ist und durch eine geschulte Person durchgeführt wurde [Testeinrichtungen]).

Bei Anwendung der 2-G-Regelung entfallen die Beschränkungen der Einhaltung eines Abstandes von mindestens 1,5 m und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die Kontaktdaten-Erhebung bleibt bestehen.

Darüber hinaus müssen Jacken und Mäntel an der Garderobe abgegeben werden und dürfen nicht mit in den Veranstaltungsraum genommen werden.




Das besondere Geschenk:

Auch in der neuen Spielzeit Theatergutscheine oder ein Abonnement


Kontakt

Tel.: 05441-909111
E-mail: kulturring@diepholz.com
Kulturring Diepholz e.V.
Rathausmarkt 1
49356 Diepholz


Spendenkonto

Öffnungszeiten

  • Montag – Mittwoch
    8.30 bis 16.00 Uhr
  • Donnerstag
    8.30 bis 18.00 Uhr
  • Freitag
    8.30 bis 12.30 Uhr

Newsletter

Nach Anmeldung erhalten Sie automatisch eine E-Mail, in der Sie bitte auf den darin enthaltenen Bestätigungslink klicken. Ohne die abschließende Bestätigung erfolgt keine Zustellung des abonnierten Newsletters.